Josefsheim, Bigge

Eingewöhnung

Schritt für Schritt

Unsere Kita arbeitet in der Eingewöhnung angelehnt an das Berliner Modell. Es gibt eine schrittweise Eingewöhnung für das Kind und ein überschaubares Zeitkonzept für den Start. Die Eingewöhnungszeit und das Konzept zum Beziehungsaufbau bilden den Grundstein für die Kitazeit Ihres Kindes. Die Umsetzung dauert mindestens 14 Tage und unterscheidet sich von Kind zu Kind. Ausschlaggebend ist das Trennungsverhalten des Kindes und wie schnell es Vertrauen zu den neuen Bezugspersonen fasst. Der Eingewöhnungsablauf wird mit jeder Familie individuell besprochen.

 

Das Berliner Eingewöhnungsmodel

    1. Schritt

    1. Schritt

    • ein Elternteil begleitet das Kind für 1-2 Stunden
    • Mutter oder Vater sind während der Phase die gesamte Zeit anwesend
    • die Erzieherin nimmt erste Kontakte zum Kind auf und übernimmt nach und nach immer mehr kinderbezogene Aufgaben

     

    2. Schritt

    2. Schritt

    • die Eltern verabschieden sich mit einem Ritual für eine absehbare Zeit vom Kind. Sie bleiben in der Nähe
    • die Trennung dauert 10-30 Minuten
    • die Erzieherin übernimmt die Betreuung des Kindes und geht auf Wünsche und Bedürfnisse ein
    • die Trennungszeit wird nach und nach ausgeweitet

     

    3. Schritt

    3. Schritt

    • Eltern verabschieden sich mit einem Ritual an der Gruppentür. Sie halten sich noch in der Einrichtung auf für den Notfall
    • Eltern sind jederzeit erreichbar und können das Kind gegebenenfalls abholen
    • die Erzieherin geht individuell auf das Kind ein
    • Erzieher und Eltern sind täglich während der Bring- und Abholzeit im Austausch

     

    Ansprechpartner

    16