Josefsheim, Bigge

Schon im vergangenen Jahr wurde der Franziskushof zur Bühne für den „Lesetag junior“. Am 13. September sind die jungen Leser wieder eingeladen, dort ihre Lieblingsbücher vorzustellen.

"Lesetag junior" auf dem Reiterhof

Auch in diesem Jahr veranstalten das Josefsheim und die Olsberger Buchhandlung Käpt’n Book den „Lesetag Junior“. Die 7. Ausgabe am Donnerstag, dem 13. September, steht unter dem Motto: „Ein Nachmittag auf dem Reiterhof“. Nach dem großen Erfolg im Juni vergangenen Jahres sind alle lesebegeisterten Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieherinnen, Lehrer und alle, die Spaß an Kinder- und Jugendbüchern haben, auch diesmal wieder auf den Franziskushof zwischen Bigge und Helmeringhausen eingeladen.

„Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir den jungen Lesern wieder die Ge-legenheit geben, dem Publikum zu präsentieren, von welchen Büchern sie begeistert sind. Gern auch, wenn es dabei nicht um Abenteuer mit Pferden geht“, sagt Inke Hees, Inhaberin von Käpt’n Book. Wer sich traut und Spaß daran hat, sein Lieblingsbuch vorzustellen, kann sich ab jetzt bei Käpt’n Book (Markt 2 in Olsberg) anmelden. „Auf alle, die mitmachen, wartet am 13. September eine kleine Überraschung.“

 

An diesem Nachmittag wird der Franziskushof zur Lese-Bühne. Wo sonst die Pferde bei der Reittherapie ihre Runden drehen, können die jungen Vorleser ihre Lieblingsbücher vorstellen. Wie die Bücher präsentiert werden, dazu gibt es wie immer keine Vorgaben. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. In den Pausen dürfen die Kinder natürlich auch eine Runde reiten.

 

Dazu bieten die Auszubildenden der Hauswirtschaft im Berufsbildungswerk des Josefsheims kleine Leckereien an. Im Berufsbildungswerk werden junge Menschen mit Behinderung in über 30 Berufen für den Arbeitsmarkt qualifiziert. Der Franziskushof bietet Menschen mit Behinderung Arbeitsplätze in der Landwirtschaft. Neben den Pferden, die in der Reittherapie eingesetzt werden, gibt es unter anderem auch eine Heidschnuckenherde. Sie bewirtschaftet den Sommer über die Hochheideflächen in der Region.

 

Der „Lesetag Junior“ findet statt am Donnerstag, dem 13. September, von 16 Uhr bis ca. 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wie schon bei den vorangegangenen Lesetagen können die vorgestellten und weitere Bücher während der Veranstaltung gleich gekauft werden. Die Anfahrt zum Franziskushof führt über die Straße von Bigge in Richtung Helmeringhausen. Hinter der Brücke über die Umgehungsstraße liegt der Hof auf der linken Seite.

Ansprechpartner

Mario Polzer, Ansprechpartner für Unternehmenskommunikation im Josefsheim Bigge.