Josefsheim, Bigge

Spenden

Mensch mit Behinderung und Betreuerin beim Skifahren.

Helfen Sie mit Ihrer Spende

Solidarität ist eine wichtige Säule einer funktionierende Gesellschaft. Wer anderen Menschen etwas gibt, der bekommt etwas zurück - Freundschaft, Lebenserfahrung, Persönlichkeit, ein Lächeln. Auch Sie können sich engagieren - wenn Sie möchten, mit uns gemeinsam.

 

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen!

 

Gesammelt wird das Geld über den Förderverein für die Einrichtungen unseres Trägers, den Josefs-Gesellschaft e. V. So helfen Sie mit, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung zu verbessern. Denn unter anderem für Freizeitaktivitäten, kulturelle oder Sport- oder Bildungsanbeote, aber auch für die technische Ausstattung einer Wohnung zahlen die öffentlichen Kostenträger nicht oder zumindest nicht in voller Höhe.

 

Dank Ihrer Spenden ermöglichen wir zum Beispiel Menschen mit Behinderung, an unserer alljährlichen Skifreizeit im Kaunertal (Österreich) teilzunehmen. Auf unserem Franziskushof können wir heilpädagogisches Reiten anbieten. Wir veranstalten Fortbildungen, unter anderem zum Thema Sicherheit im Internet. Wir finanzieren technische Hilfsmittel mit, die komplex behinderten Menschen helfen, eigenständig in ihrer Wohnung zu leben.

Eine junge Frau nimmt an der Reittherapie auf dem Franziskushof teil.

Der Josefs-Gesellschaft e. V. trägt seit vielen Jahren das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI) in Berlin. Ihm wird damit eine
sparsame und wirksame Verwendung der Spendenmittel bescheinigt.

 

Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft
DE05 3702 0500 0001 0684 00
Bitte geben Sie im Betreff auch "Josefsheim Bigge" an.

 

Gern stellen wir Ihnen unsere aktuellen Spendenprojekte persönlich vor. Sprechen Sie uns an. Für Ihre Unterstützung sagen wir schon jetzt: Herzlichen Dank!

Ansprechpartner

Mario Polzer, Ansprechpartner für Unternehmenskommunikation im Josefsheim Bigge.